Fortgeschrittene
Lektion 1
6 min

Der Unterschied zwischen einem Broker für Kryptowährungen und einer Exchange

Der Unterschied zwischen einem Broker für Kryptowährungen und einer Exchange

  • Ein Broker für Kryptowährungen ist ein Unternehmen oder eine Person die als Vermittler auf dem Markt fungiert, um den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen zu ermöglichen
  • Broker für Kryptowährungen ermöglichen den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen zu einem Preis, der vom Broker selbst festgelegt wird
  • Eine Kryptowährungs-Exchange stellt eine Online-Plattform für Käufer und Verkäufer zur Verfügung, um auf Grundlage aktueller Marktpreise miteinander zu traden
  • Kryptowährungs-Exchanges fungieren als Vermittler und erheben Tradinggebühren
  • Fundierte Kenntnisse und ein umsichtiger Umgang mit Kryptowährungen sind für das Traden an einer Exchange unerlässlich

In dieser Lektion erfährst du alles über Broker für Kryptowährungen und Kryptowährungs-Exchanges.

Trading mit Kryptowährungen

Trading, das Handeln mit Kryptowährungen, erscheint auf den ersten Blick kompliziert. Jeder scheint eine unterschiedliche Auffassung darüber zu haben, wie der Handel mit Kryptowährungen funktioniert. Trading bedeutet im weitesten und grundlegendsten Sinne, dass Anleger (Investoren) über die Preisbewegung von Kryptowährungen spekulieren.

Wenn du mit dem Trading von Kryptowährungen anfangen möchtest, stehen dir mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Du kannst Kryptowährungen entweder über einen Broker oder an einer Exchange traden. Bitpanda ist Europas führende Handelsplattform für digitale Assets mit dem Fokus auf Kryptowährungen. Die Bitpanda Plattform bietet sowohl Broker Services als auch eine Exchange. Bitpanda ist der Bitpanda Broker für Einsteiger und Nutzer, die einfach und unkompliziert Kryptowährungen und Bitcoin kaufen möchten. Bitpanda Pro - die Bitpanda Exchange - ist eine Kryptowährungs-Exchange für erfahrenere Trader, Experten und Institutionen. 

Was macht ein Broker für Kryptowährungen? 

Im weitesten Sinne ist ein Broker ein Unternehmen oder eine Einzelperson, die als finanzieller Vermittler zwischen Personen agiert, die Geld gegen Produkte oder Services tauschen wollen.

Ein Broker wie Bitpanda bietet Nutzern, die Kryptowährungen kaufen oder verkaufen wollen, online Finanzdienstleistungen an. Für diese Dienstleistungen und die Nutzung der Plattform zahlen Nutzer Aufschläge. 

Geeignet für Einsteiger

Broker Services, die für Kryptowährungen angeboten werden, eignen sich am besten für Einsteiger in Kryptomärkte und Nutzer, die einfach und unkompliziert Bitcoin, Litecoin, Ethereum oder andere Kryptowährungen kaufen wollen. Der Austausch von Fiat-Währungen gegen Kryptowährungen und umgekehrt findet zwischen dem Käufer oder Verkäufer und dem Broker auf einer Broker-Plattform statt.

Der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen über einen Broker bietet Nutzern eine Reihe von Vorteilen. Hier können Kryptowährungen zu den vom Broker festgelegten Preisen gekauft und verkauft werden. Die Nutzung eines Brokers für Kryptowährungen eignet sich auch, wenn du eine kleine Menge an Kryptowährungen kaufen möchtest. 

Bitpanda ist ein einfach zu bedienender Broker für Kryptowährungen und bietet über den Bitpanda Helpdesk umfangreichen Support. Nutzer können Fiat-Währungen wie Euro, Schweizer Franken, Britische Pfund und US-Dollar direkt in Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Kryptowährungen tauschen. 

Um auf Bitpanda Kryptowährungen zu kaufen, musst du dich nur mit deiner E-Mail-Adresse anmelden, dein Konto verifizieren und aus einer Reihe von Zahlungsmethoden für die Einzahlung von Fiat-Währungen wählen. Dann kannst du digitale Assets kaufen und verkaufen. 

Umfangreiches Angebot an Services

Broker für Kryptowährungen ermöglichen nicht nur den Kauf von Kryptowährungen. Viele bieten auch die Möglichkeit die eigenen Kryptowährungen dort aufzubewahren. Bitpanda unterstützt auch Nutzer, die es vorziehen, ihre Kryptowährungen in Trezor und Ledger Hardware Wallets aufzubewahren, falls sie ihre Kryptowährungen nicht in den Wallets von Drittanbietern halten wollen.

Auf der Suche nach einem für deine Zwecke geeigneten Broker solltest du verifizieren, dass er gute Referenzen hat. Dein Broker sollte über hochmoderne Sicherheitssysteme verfügen und in Übereinstimmung mit den geltenden nationalen Vorschriften für Finanzdienstleister arbeiten. Du solltest auch sicherstellen, dass du rund um die Uhr über Desktop und mobile Apps auf die Kryptobroker-Plattform deiner Wahl zugreifen kannst. 


 

Was ist eine Kryptowährungs-Exchange?

Wenn du Interesse daran hast, Kryptowährungen direkt mit anderen Käufern und Verkäufern zu traden, solltest du die Verwendung einer Kryptowährungs-Exchange in Betracht ziehen. 

Im Gegensatz zu einem Kryptobroker stellt eine Kryptowährungs-Exchange eine Online-Plattform für Käufer und Verkäufer zur Verfügung, die Kryptowährungen in andere digitale Währungen oder Fiat-Währungen untereinander - und nicht mit einem Broker - zu den aktuellen Marktpreisen traden möchten. 

Daher findet der Austausch von Fiat-Währungen und/oder Kryptowährungen direkt zwischen Käufern und Verkäufern statt, wobei der Betreiber der Exchange die Plattform zur Verfügung stellt. 

Kryptowährungs-Exchanges sind geeignete Plattformen für Nutzer, die eventuell schon Kryptowährungen besitzen, sowie für Krypto Nutzer, die bereits fortgeschrittene Trader sind und durch Spekulation von Kursschwankungen profitieren wollen, indem sie Gewinne erzielen und Verluste vermeiden. 

Für fortgeschrittene Besitzer und Trader von Kryptowährungen

Bevor du dich dafür entscheidest Kryptowährungen an einer Exchange zu traden, solltest du einige Dinge beachten. 

Fundierte Grundkenntnisse über die Funktionsweise von Kryptowährungen

Es kann nicht oft genug betont werden, dass es wichtig ist, sich über Krypto Trading zu informieren und zu lernen, wie das Traden in der Theorie funktioniert, bevor man tatsächlich damit anfängt. Unerfahrene Trader haben allein deshalb allzu oft große Verluste erlitten, weil ihnen die notwendigen Trading-Grundlagen fehlten oder weil sie nicht verstanden hatten, wie eine Kryptowährungs-Exchange funktioniert. 

Entsprechend solltest du über fundierte Grundkenntnisse über Kryptowährungen verfügen, wenn du mit dem Krypto Trading anfangen willst und erst dann recherchieren, welche Krypto-Exchange die richtige für dich ist. 

Exchanges, die ihre Trader und am Krypto Trading interessierte Nutzer nicht regelmäßig und aktiv mit Informationen wie Lehrinhalten, Nachrichten und Blogartikeln versorgen sind möglicherweise nicht seriös oder nicht wirklich für Anfänger geeignet.

Wenn du dich also noch zu den Anfängern zählst und noch nicht so richtig mit Krypto vertraut bist, empfehlen wir dir, die Lektionen in der Bitpanda Academy für Anfänger zu lesen. Wenn du an einer Exchange wie Bitpanda Pro Kryptowährungen traden möchtest, solltest du dich mit der Handelsplattform vertraut machen und recherchieren, welche Trading-Strategien sich für dich eignen könnten. 

Fiat-Märkte

Finde heraus welche Zahlungsmethoden von einer Krypto-Exchange angeboten werden und welche Krypto-Exchange in deinem Land verfügbar ist. Bitpanda Pro wird in 54 Ländern unterstützt und bietet Zugang zu Krypto-zu-Fiat-Märkten in Europa mit allen wichtigen Fiat-Trading-Paaren, einschließlich Bitcoin und Euro, Ethereum und Euro, Bitpanda Ecosystem Token (BEST) und Euro sowie vielen anderen.

Intuitive Benutzeroberfläche

Krypto Trading findet jeden Tag und rund um die Uhr statt. Wenn du nichts wichtiges verpassen willst, solltest du sicherstellen, dass du immer auf die Exchange deiner Wahl zugreifen kannst. Bitpanda Pro bietet Nutzern seiner Kryptowährungs-Exchange eine Schnittstelle, die für mobile Geräte optimiert ist und sich automatisch auf jedes Gerät (Notebook, Desktop, Smartphone oder Tablet) skaliert. Umfangreicher Nutzer Support ist über den Bitpanda Helpdesk verfügbar. 

Hochmoderne Trading-APIs

Um auf einen höchstmöglichen Trading-Erfolg hinzuarbeiten, nutzen versierte Trader die API-Trading-Technologie und Trading-Bots, die das automatisierte Traden erleichtern. Bitpanda Pro bietet eine hochmoderne Trading-API, die einfach integriert werden kann. So können Nutzer ihre Trading-Bots zur Optimierung ihrer Trading-Strategien mit Bitpanda Pro verbinden, historische Marktdaten herunterladen und Orders über REST- und Websocket-APIs platzieren.

Regulierung und Rechtskonformität

In der Welt der Kryptowährungen ist immer Vorsicht geboten. Deswegen solltest du wissen, wie du dich vor Geldwäsche und Scams schützen kannst. Eine Kryptowährungs-Exchange, die transparent und rechtskonform agiert, muss Nutzern einen zuverlässigen Zugang ermöglichen und modernste Sicherheitsmaßnahmen implementiert haben. Bitpanda Pro verfügt über eine PSD2-Lizenz für Zahlungsdienstleister und erfüllt die Bestimmungen der fünften EU-Geldwäscherichtlinie (AML5). 

Letztendlich solltest du dich unbedingt vergewissern, dass deine Assets auf der Plattform deiner Wahl in jeder Situation, sei es die Aufbewahrung oder während des Trading, sicher gehandhabt werden, gleich ob du dich für einen Krypto-Broker oder eine Krypto-Exchange entscheidest.