• Home
  • Legal
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen Bitpanda Metals GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Bitpanda Metals GmbH

Version 2.0, veröffentlicht am 4. Juli 2022

1. Allgemeine Bestimmungen

1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("Metals AGB") gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Bitpanda Metals GmbH mit Sitz in A-1020 Wien, Stella-Klein-Löw Weg 17 ("Bitpanda Metals") und ihren Kunden. Die Metals AGB gelten insbesondere, aber nicht ausschließlich, für den Kauf und Verkauf von physisch verwahrten Edelmetallen, wie z.B. Gold, Silber und Palladium, über die Bitpanda Systeme

1.2 Alle anderen Dienstleistungen, die über die Bitpanda Systeme verfügbar sind, werden von einem anderen Verbundenen Unternehmen erbracht, weshalb deren Geschäftsbedingungen gelten.

1.3 Bitpanda Metals bietet Dienstleistungen in Zusammenarbeit mit Dritten an.

1.4 Den Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Bitpanda ("Group AGB") sowie den Anhängen und Definitionen der Group AGB, abrufbar unter https://www.bitpanda.com/de/legal/bitpanda-group-general-terms-conditions) wird hiermit zugestimmt.

2. Änderungen der Metals AGB

2.1 Wesentliche Änderungen (wie nachfolgend unter Punkt 2.2 definiert) der Metals AGB, einschließlich dieses Punktes, bedürfen der ausdrücklichen oder konkludenten Vereinbarung mit dem Bitpanda Kunden.

2.2 Wesentliche Änderungen sind alle Änderungen oder Ergänzungen, die (i) die Hauptleistungspflicht betreffen oder (ii) das Vertragsverhältnis auf eine Weise wesentlich verändern, die dem Abschluss eines neuen Vertrages gleichkommen. Beispielsweise (ohne hierauf beschränkt zu sein) sind alle Änderungen oder Ergänzungen der Zahlungsverpflichtungen des Bitpanda Kunden, sind beispielsweise Zahlungsverpflichtungen des Bitpanda-Kunden oder die Verpflichtung von Bitpanda Metals, M-Token an den Bitpanda-Kunden zu verkaufen und von ihm zu kaufen als solche wesentlichen Änderungen zu werten.

2.3 Sonstige Änderungen oder redaktionelle Änderungen (wie unter Punkt 2.6 definiert) der Metals AGB, welche nicht als Wesentliche Änderungen gelten, können nach vernünftigem Ermessen von Bitpanda Metals jederzeit vorgenommen werden und treten in Kraft

2.3.1 sofern kein bestimmtes Datum des Inkrafttretens angegeben wird, zum früheren der beiden folgenden Zeitpunkte: (i) ausdrückliche Annahme der geänderten Metals AGB durch den Bitpanda Kunden (z.B. über die Bitpanda Systeme) oder (ii) Ablauf von zwei Monaten nach Veröffentlichung solcher Änderungen oder Ergänzungen, sofern der Bitpanda Kunde nicht gemäß Punkt 2.4 widersprochen hat; bzw.

2.3.2 sofern ein bestimmtes (nach dem Veröffentlichungsdatum befindliches) Datum des Inkrafttretens angegeben wird, zum späteren der beiden folgenden Zeitpunkte: (i) dem angegebenen Datum des Inkrafttretens und (ii) dem früheren der beiden folgenden Zeitpunkte: (a) ausdrückliche Annahme der geänderten Metals AGB durch den Bitpanda Kunden (z.B. über die Bitpanda Systeme) oder (b) Ablauf von zwei Monaten nach Veröffentlichung solcher Änderungen oder Ergänzungen, sofern der Bitpanda Kunde nicht gemäß Punkt 2.4 widersprochen hat.

2.4 Die Zustimmung Bitpanda Kunden zu sonstigen Änderungen gilt als erteilt, wenn der Bitpanda Kunde nicht schriftlich oder elektronisch (z.B. per E-Mail oder über das Bitpanda Kundenkonto) widerspricht. Der Bitpanda Kunde wird in dem Änderungsangebot darauf hingewiesen, dass (i) sein Schweigen durch Unterlassen eines schriftlichen oder elektronischen Widerspruchs (z.B. per E-Mail oder über das Bitpanda Kundenkonto) innerhalb der in den Punkten 2.3.1 und 2.3.2 genannten Frist als Zustimmung zu den Änderungen gilt und dass (ii) der Bitpanda Verbraucherkunde das Recht hat, seinen Vertrag und die vertraglich vereinbarten Leistungen bis zum Inkrafttreten der Änderungen fristlos zu kündigen.

2.5 Sonstige Änderungen, die nicht als Wesentliche Änderungen gelten, dürfen nur nach vernünftigem Ermessen von Bitpanda und aus wichtigem Grund vorgenommen werden, unter der Voraussetzung, dass eine Risikobewertung unter angemessener Berücksichtigung der Interessen von Bitpanda oder jenen der Gesamtheit der Bitpanda Kunden gegenüber den Interessen eines einzelnen Bitpanda Kunden durchgeführt wird, das heißt

2.5.1 aufgrund des Angebots neuer Dienstleistungen, die entweder kostenlos sind oder vom Bitpanda Kunden nicht oder nur optional genutzt werden können;

2.5.2 es gibt keine Nachteile für den Bitpanda Kunden;

2.5.3 aufgrund aufsichtsrechtlicher oder steuerrechtlicher Vorgaben;

2.5.4 aufgrund der Änderung von Dienstleistungserbringern oder Auftragnehmern;

2.5.5 aufgrund des Erfordernis einheitlicher Metals AGB infolge der internationalen Expansion von Bitpanda Metals;

2.5.6 zur Änderung oder Umsetzung von Nebenpflichten; oder

2.5.7 ein den angeführten Gründen vergleichbarer Grund vorliegt.

2.6 Redaktionelle Änderungen sind Änderungen zur Klärung von unklaren Bestimmungen, Formatanpassungen oder Schriftänderungen.

2.7 Für Bitpanda Geschäftskunden können Wesentliche Änderungen gemäß Punkt 2.3 und 2.4 vorgenommen werden und in Kraft treten.

3. Bitpanda Broker durch Bitpanda Metals

3.1 Nach erfolgreichem Abschluss deines Kundenverifizierungsprozesses erhält du Zugang zur Handelsplattform auf den Bitpanda Systemen ("Bitpanda Broker").

3.2 M-Token. Bitpanda Metals bietet den Kauf und Verkauf von physischen Edelmetallen wie z.B. Gold, Silber und Palladium ("M-Token") an. M-Token sind eine digitale Repräsentation einer bestimmten Menge an Edelmetallen, die in Form von Barren oder einer ähnlichen Form ("Physischen Barren") in Übereinstimmung mit den geltenden Marktstandards bei einem Tresorbetreiber (wie unten definiert) gehalten werden. Halter von M-Token erwerben Miteigentum an den bei dem Tresorbetreiber verwahrten Edelmetallen nach dem materiellen Recht des Landes, in dem die Physischen Barren verwahrt werden. Der Anteil des Miteigentums, den ein Halter von M-Token erwirbt, entspricht der Anzahl der von diesem Halter gehaltenen M-Token geteilt durch die Gesamtzahl der zu einem beliebigen Zeitpunkt ausgegebenen M-Token in Bezug auf die jeweiligen Physischen Barren. Soweit dies nach dem anwendbaren Recht zulässig ist, haben die Halter von M-Token keinen Anspruch auf Lieferung von Physischen Barren durch den Tresorbetreiber oder Bitpanda Metals. Nur Bitpanda Metals ist in seiner Eigenschaft als Eigentümer der Physischen Barren berechtigt, dem Tresorbetreiber Anweisungen zu erteilen. M-Token stellen kein Wertpapier, Zertifikat, Differenzkontrakt oder sonstiges Finanzinstrument dar und werden nicht in dieser Form angeboten. Bitpanda Metals behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen neue Edelmetalle hinzuzufügen oder Edelmetalle aus dem M-Token-Angebot zu entfernen, jedoch erst, nachdem die entsprechenden M-Token von den Kunden zurückerworben worden sind.

3.3 Der Verkauf bzw. Kauf von M-Token mit Bitpanda Metals erfolgt ausschließlich auf nachfolgende Weise:

3.3.1 Angebot: Du bietest Bitpanda Metals verbindlich an, (einen Teil eines) M-Token zu tauschen, zu verkaufen oder zu kaufen.

3.3.2 Wie du ein verbindliches Angebot abgibst: Um ein solches verbindliches Angebot abzugeben, musst du (i) alle erforderlichen Daten gültig und korrekt auf den Bitpanda Systemen eingeben und (ii) entweder die Schaltfläche "Jetzt kaufen" oder "Jetzt verkaufen" anklicken/bestätigen (ein solches Angebot wird als "Finales Angebot Tausch" und Punkt (ii) als "Finaler Angebotsklick Tausch" bezeichnet). 

3.3.3 Auslegung des Finalen Angebots Tausch. Zur Klarstellung, jedes Finale Angebot Tausch, das durch Anklicken von "Jetzt kaufen" erfolgt (jeweils ein "Finales Angebot Kauf"), ist ausschließlich als verbindliches Angebot des Bitpanda Kunden an Bitpanda Metals auszulegen und zu qualifizieren, den Erhalt von M-Token von Bitpanda Metals gegen Zahlung des “in F-Token” angegebenen Betrags zu akzeptieren, und jedes Finale Angebot Tausch, das durch Anklicken von "Jetzt verkaufen" erfolgt (jeweils ein "Finales Angebot Verkauf"), ist ausschließlich als verbindliches Angebot des Bitpanda Kunden an Bitpanda Metals auszulegen und zu qualifizieren, den angeforderten Betrag in F-Token gegen Übertragung einer bestimmten Menge und eines bestimmten Typs von M-Token an Bitpanda Metals zu erhalten.

3.4 Abwicklung: Ein Finales Angebot Tausch kann mit Bitpanda Metals in F-Token abgewickelt werden.

3.5 Ein "Bitpanda Swap" mit Bitpanda Metals wird ausschließlich auf nachfolgende Weise angeboten:

3.5.1 Angebot. Du bietest verbindlich an, (einen Teil von) M-Token gegen eine andere Art von M-Token, E-Token oder A-Token oder umgekehrt zu tauschen.

3.5.2 Wie du ein verbindliches Angebot abgibst. Um ein solches verbindliches Angebot abzugeben, musst du (i) alle erforderlichen Daten gültig und korrekt auf den Bitpanda Systemen eingeben und (ii) die Schaltfläche "Jetzt tauschen" anklicken/bestätigen (ein solches Angebot wird als "Finales Angebot Swap" und Punkt (ii) als "Finaler Angebotsklick Swap" bezeichnet, zusammen mit dem Finalen Angebotsklick Tausch und dem Finalen Angebotsklick Sparen die "Finalen Angebotsklicks").

3.5.3 Auslegung des Finalen Angebots Swap. Zur Klarstellung, jedes Finale Angebot Swap ist ausschließlich als eine Kombination aus (a) einem Finalen Angebot Verkauf, F-Token Betrag gegen Übertragung einer bestimmten Menge und eines bestimmten Typs von Token zu erhalten, und (b) einem entsprechenden Finalen Angebot Kauf, Token gegen Zahlung des gemäß Punkt (a) erhaltenen Betrags an F-Token zu erhalten, auszulegen und zu qualifizieren.

3.5.4 Swap: Kein direkter Austausch von E-Token, M-Token oder A-Token. Während ein Bitpanda Swap effektiv und wirtschaftlich (unter Berücksichtigung der anwendbaren Gebühren und Spreads auf den Bitpanda Systemen) einem direkten Tausch von E-Token, M-Token oder A-Token entspricht, ist es aus technischer Sicht nicht möglich, E-Token, M-Token oder A-Token direkt in andere E-Token, M-Token oder A-Token über die Bitpanda Systeme zu tauschen. Wenn ein Finales Angebot Swap angenommen wird, wird der betreffende Token, der Gegenstand des Bitpanda Swaps ist, zunächst in F-Token umgewandelt und der daraus resultierende F-Token wird anschließend zum Kauf des von dir im Finalen Angebot Swap angeforderten Tokens verwendet. Dieser Vorgang erfolgt automatisch und zufällig, und du kannst daraus resultierenden F-Token nicht für andere Zwecke als den Abschluss des Bitpanda Swaps verwenden.

3.6 Das Finale Angebot Tausch, der Mehrfachabbuchungsauftrag und das Finale Angebot Swap werden hier zusammen als "Bitpanda Kundenangebote" bezeichnet.

3.7 Bedingungen des verbindlichen Angebots. Die Bedingungen, zu denen du ein Bitpanda Kundenangebot abgeben kannst, werden dir auf den Bitpanda Systemen mitgeteilt und sind für einen bestimmten Zeitraum gültig ("Kundenangebotsfrist"). Während der Kundenangebotsfrist kannst du die Bedingungen mit dem Finalen Angebotsklick überprüfen und bestätigen. Wenn du das Finale Angebot während der Kundenangebotsfrist nicht bestätigst, wird das Handelsfenster aktualisiert, es werden aktualisierte Bedingungen angezeigt und es beginnt eine neue Kundenangebotsfrist. 

3.8 Angebotszeitraum. Du bist an ein Bitpanda Kundenangebot für einen Zeitraum von 24 Stunden nach dem jeweiligen Finalen Angebotsklick gebunden ("Angebotszeitraum"). Bitpanda Metals wird dir den Erhalt eines Bitpanda Kundenangebots unverzüglich bestätigen.

3.9 Annahme von Bitpanda Kundenangeboten. Ein Bitpanda Kundenangebot kann innerhalb des Angebotszeitraums entweder angenommen oder abgelehnt werden. Der Bitpanda Kunde wird über die Annahme oder Nichtannahme des Bitpanda Kundenangebots informiert. Wird das Bitpanda Kundenangebot von Bitpanda Metals angenommen, kommt ein verbindlicher Vertrag zu den Bedingungen des jeweiligen Bitpanda Kundenangebots zustande und der Zufluss/Abfluss von M-Token wird auf den Bitpanda Systemen angezeigt ("M-Token Handelsvereinbarung").

3.10 Erfüllung von M-Token Handelsvereinbarungen.

3.10.1 M-Token Handelsvereinbarungen, aufgrund derer du M-Token erwirbst, werden von Bitpanda Metals durch Eigentumsübertagung des betreffenden Edelmetalls (oder eines Teils davon) an dich und von dem Bitpanda Kunden durch Zahlung des Kaufpreises erfüllt.

3.10.2 M-Token Handelsvereinbarungen, aufgrund derer du M-Token verkaufst, werden von Bitpanda Metals durch Eigentumsübertagung des betreffenden Edelmetalls (oder eines Teils davon) von dir an Bitpanda Metals und gleichzeitige Zahlung des entsprechenden Verkaufspreises von Bitpanda Metals an dich erfüllt.

3.11 Eigentumsübertragung. Bei Abschluss eines M-Token-Handelsvereinbarung geht das Eigentum an dem entsprechenden Edelmetall im Falle von Punkt 3.10.1 auf den Bitpanda-Kunden und im Falle von Punkt 3.10.2 auf Bitpanda Metals unverzüglich über.

3.12 Ermächtigung von Bitpanda Metals. Du bevollmächtigst, ermächtigst und beauftragst Bitpanda Metals hiermit, alle für die Übertragung des Eigentums an M-Token nach der abgeschlossenen M-Token Handelsvereinbarung erforderlichen Schritte in deinem Namen und auf deine Rechnung durchzuführen. Du entbindest Bitpanda Metals und jedes andere Verbundene Unternehmen hiermit von allen Beschränkungen des Selbstkontrahieren und der Doppelvertretung (gemäß § 1009 des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches oder anderweitig) im Zusammenhang mit den anderen von ihr auf den Bitpanda Systemen angebotenen Dienstleistungen.

3.13 Mindesttransaktionsvolumen. Im Allgemeinen muss jedes Bitpanda Kundenangebot einen Wert von mindestens EUR 1,00 (gemäß den auf den Bitpanda Systemen verwendeten Kursen) haben. Für bestimmte Token kann das Mindesttransaktionsvolumen höher als EUR 1,00 sein (wenn dies der Fall ist, wird das Mindesttransaktionsvolumen vor Abgabe eines Bitpanda Kundenangebots auf den Bitpanda Systemen angezeigt). Du kannst kein Bitpanda Kundenangebot machen, das unter einen dieser Schwellenwerte fällt.

3.14 Zahlungsdienstleister. Für alle Zahlungen von und dich in einer Währung, die ein gesetzliches Zahlungsmittel ist, wird ein Zahlungsdienstleister eingesetzt.

3.15 Keine verbindlichen Angebote auf den Bitpanda Systemen. Die auf den Bitpanda Systemen angegebenen Zahlen, Werte oder Tauschreferenzpreise stellen keine verbindlichen Tauschangebote dar, sondern eine Einladung an dich, ein Tauschangebot über die Bitpanda Systeme abzugeben (invitatio ad offerendum).

3.16 Unvorhersehbare Verzögerungen. Aufgrund unvorhersehbarer technischer Störungen kann es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung von Bitpanda Kundenangeboten kommen.

3.17 Kein P2P-Verkauf von M-Token. Du kannst deine M-Token an andere Bitpanda Kunden übertragen, sofern du dies ohne jegliche Gegenleistung (z.B. eine Barzahlung oder einen anderen digitalen oder physischen Vermögenswert) tust. Die Bitpanda Systeme verbieten ausdrücklich den Verkauf oder Handel von M-Token (d.h. die Übertragung von M-Token gegen Bezahlung oder sonstige Gegenleistung jeglicher Art) zwischen Bitpanda Kunden oder Dritten.

3.18 Keine Übertragung von M-Token zu oder von einer Wallet außerhalb der Bitpanda Systems. M-Token können nicht auf oder von deiner Wallet auf eine Wallet außerhalb der Bitpanda Systeme übertragen werden. Eine solche Anfrage wird nicht bearbeitet.

3.19 Gebühren. Jede M-Token Handelsvereinbarung löst Gebühren aus, die der Bitpanda Kunde mit dem Finalen Angebotsklick akzeptiert und die von Bitpanda Metals nach Erfüllung der M-Token Handelsvereinbarung abgezogen werden.

4. Bitpanda Sparplan

4.1 Die Bitpanda Systeme ermöglichen Bitpanda Kunden, einen Sparplan für M-Token zu erstellen ("Bitpanda Sparplan"). Ein Bitpanda Kunde kann einen Sparplan für M-Token auf den Bitpanda Systemen auf folgende Weise anlegen:

4.1.1 Bitpanda Sparplan Angebot. Du bietest verbindlich an, regelmäßig und wiederkehrend (einen Teil eines) M-Token über die Bitpanda Systeme zu erwerben. Um ein solches verbindliches Angebot abzugeben, musst du (i) alle erforderlichen Daten auf der jeweiligen Handelsmaske von Bitpanda gültig und korrekt eingeben und (ii) die Schaltfläche "Jetzt bestätigen" anklicken/bestätigen (ein solches Angebot wird als "Mehrfachabbuchungsauftrag" und Punkt (ii) als "Finaler Angebotsklick Sparen" bezeichnet). 

4.1.2 Auslegung eines Mehrfachabbuchungsauftrags. Zur Klarstellung, jeder Mehrfachabbuchungsauftrag ist ausschließlich als ein verbindliches Angebot des Bitpanda Kunden auszulegen und zu qualifizieren, den Erhalt von M-Token gegen vom Bitpanda Kunden bestimmte, regelmäßige und wiederkehrende festen Zahlungen in einer Währung zu akzeptieren, die ein gesetzliches Zahlungsmittel ist. 

4.1.3 Annahme des Mehrfachabbuchungsauftrags. Der Mehrfachabbuchungsauftrag kann entweder angenommen oder abgelehnt werden. Bei Annahme eines Mehrfachabbuchungsauftrags gemäß Punkt 3.9 ff wird ein Bitpanda Sparplan eingerichtet. Der Bitpanda Kunde wird über die Annahme oder Ablehnung des Mehrfachabbuchungsauftrags informiert. 

4.1.4 Keine Gewährleistung anhaltender Preisstabilität. Die Preise, die dir bei Ausführung des Finalen Angebotsklicks Sparen angezeigt werden, können sich von Zeit zu Zeit ändern. Auch wenn der ausgegebene Betrag gleichbleibt, kann die Menge der M-Token, die du auf wiederkehrender Basis erhältst, stark variieren.

4.2 Beendigung von Mehrfachabbuchungsaufträgen oder Bitpanda Sparplänen durch den Bitpanda Kunden. Der Mehrfachabbuchungsauftrag und der Bitpanda Sparplan können unter Einhaltung der auf den Bitpanda Systemen angezeigten Schritte beendet werden.

4.3 Beendigung des Bitpanda Sparplans. Jeder Bitpanda Sparplan kann jederzeit in Bezug auf Käufe beendet werden, die noch nicht tatsächlich erfüllt wurden. Die Beendigung eines Bitpanda Sparplans wirkt sich nicht auf zuvor erhaltene M-Token aus.

4.4 Mehrere Bitpanda Sparpläne. Jeder Bitpanda Kunde kann mehrere Bitpanda Sparpläne haben, die unabhängig voneinander sind, aber jeder Bitpanda Sparplan kann nur einen einzigen Typ von M-Token umfassen.

4.5 Zahlungsmethoden. Bei der Nutzung des Bitpanda Sparplans kannst du zwischen einem SEPA-Lastschriftmandat oder einer wiederkehrenden Kreditkartenabbuchung als Zahlungsmethode wählen:

4.5.1 SEPA-Lastschriftmandat. Mit Nutzung des SEPA-Lastschriftmandats erteilst du Bitpanda Metals widerruflich ein SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der bei Fälligkeit von dir zu leistenden Zahlungen von deinem Kundenbankkonto. Bei Ersteinrichtung eines SEPA-Lastschriftmandats kann es bis zu zehn Kalendertage nach Übermittlung deiner notwendigen Daten über die Bitpanda Systeme dauern, bis alles vollständig implementiert ist und ausgeführt werden kann. Gleiches gilt für den Fall, dass du den Betrag deines Mehrfachabbuchungsauftrags änderst.

4.5.2 Wiederkehrende Zahlung mit Kreditkarte. Mit Nutzung von wiederkehrenden Kreditkartenzahlungen ermächtigst du Bitpanda Metals widerruflich, deine Kreditkarte entsprechend und in Übereinstimmung mit den für deine Kreditkarte geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zu belasten. Bei Ersteinrichtung des Kreditkartenzahlungsmandats kann es bis zu zehn Kalendertage nach Übermittlung deiner notwendigen Daten über die Bitpanda Systeme dauern, bis alles vollständig implementiert ist und ausgeführt werden kann. Gleiches gilt für den Fall, dass du den Betrag deines Mehrfachabbuchungsauftrags änderst.

4.5.3 Zahlungseinzug und Vorabbenachrichtigung. Der Zeitpunkt des Einzugs deiner Zahlung wird zehn Tage vor dem jeweils von dir angegebenen, wiederkehrenden Kaufzeitpunkt ausgelöst. Du wirst über die Zahlungshöhe und das Abbuchungsdatum per E-Mail vor Zahlungseinzug benachrichtigt. Du ermächtigst hiermit auch deine Bank, die Zahlungen einzulösen.

4.5.4 Rückbuchung. Du hast das Recht, innerhalb von 56 Kalendertagen (acht Wochen) ab dem Belastungsdatum ohne Angabe von Gründen eine Rückbuchung auf dein Kundenkonto gemäß § 70 ZaDiG zu veranlassen ("Lastschriftrückbuchung"). Bitte beachte: Im Falle einer Lastschriftrückbuchung lebt die fällige Forderung wieder auf.

4.5.5 Fehlgeschlagene Ausführung. Ist die eines Mehrfachabbuchungsauftrag aus welchem Grund auch immer nicht möglich, werden deiner Wallet keine M-Token gutgeschrieben. In diesem Fall wirst du per E-Mail über die fehlgeschlagene Ausführung des Mehrfachabbuchungsauftrags benachrichtigt.

4.5.6 Widerruf. Du kannst einen per SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte erteilten Mehrfachabbuchungsauftrag jederzeit widerrufen. Ein Widerruf wird spätestens zwei Werktage nach Übermittlung deines Widerrufs über die Bitpanda Systeme wirksam. Bitte beachte, dass dein Mehrfachabbuchungsauftrag auch nach dem Widerruf oder einer Unterbrechung noch ausgeführt wird, sofern der Widerruf oder die Unterbrechung zwischen dem Zeitpunkt des Einzugs von deinem Bankkonto und dem jeweils wiederkehrenden Kaufzeitpunkt erfolgt.

4.6 Anforderungen an die Offenlegung von Daten. Du musst bei Zahlungsvorgängen, insbesondere bei SEPA-Zahlungen, alle Anforderungen an die Offenlegung von Daten erfüllen. Falls du die Datenoffenlegungspflichten nicht einhältst, kann die jeweilige Zahlung nicht mit deinem Bitpanda Kundenkonto abgeglichen werden. Dies führt zu einer manuellen Nachverfolgung. Du hast die Kosten der manuellen Nachverfolgung zu tragen, sofern dich ein Verschulden trifft und die Kosten zur Deckung des angemessenen Verwaltungsaufwandes erforderlich sind.

4.7 Kosten für fehlgeschlagene Zahlungen. Sofern der Zahlungseinzug nicht möglich ist (z.B. Verweigerung oder Zurückweisung der Lastschrift durch die Bank) oder eine Lastschriftrückbuchung erfolgt und du die Verzögerung oder das Fehlschlagen verschuldet hast, trägst du die daraus resultierenden Kosten, soweit sie zur Deckung des angemessenen Verwaltungsaufwands erforderlich sind. Außerdem genehmigst du die erneute Ausführung der Zahlung zu einem späteren Zeitpunkt. Die Regelungen gemäß Punkt 19 der Group AGB gelten auch für diesen Fall.

4.8 Änderung der Zahlungsmethoden. Die akzeptierten Zahlungsmethoden können aus sachlich gerechtfertigten Gründen geändert, ergänzt und/oder eingestellt werden, sofern entsprechende Änderungen dem Bitpanda Kunden im Voraus mitgeteilt werden.

5. Edelmetall Bestände

5.1 Tresorbetreiber. Das Edelmetall wird auf eine Art und Weise aufbewahrt, die bei der Abwicklung von physischen Edelmetallmärkten auf der ganzen Welt allgemein akzeptiert wird. Die Edelmetalle werden von einem Tresorbetreiber ("Tresorbetreiber") physisch gelagert und verwahrt und der einzige Zugang zu diesen Beständen erfolgt über die Bitpanda Systeme. Bitpanda Metals ist Vertragspartner des Tresorbetreibers (und Vertragspartei des Verwahrungsvertrags).

5.2 Keine vertragliche Beziehung mit dem Tresorbetreiber. Das Vertragsverhältnis mit dem Tresorbetreibers unterhält Bitpanda Metals und nicht der Bitpanda Kunde. Daher besteht der Vertrag über die Verwaltung deiner Edelmetalle besteht nur zwischen dir und Bitpanda Metals. Die aktuellen Tresorbetreiber und Aufbewahrungsorte der Edelmetallbestände findest du auf Bitpandas Website (https://www.bitpanda.com/metals). Bitpanda Metals kann aus sachlich gerechtfertigten Gründen den Tresorbetreiber und den Aufbewahrungsort der Edelmetallbestände wechseln. Der Bitpanda Kunde kann den Tresorbetreiber nicht direkt kontaktieren (z.B. Zugang zu den Beständen, Informationen), da kein direktes Vertragsverhältnis besteht.

5.3 Besitz eines Anteils von Edelmetallbarren. Alle von dir gehaltenen Edelmetallbestände beziehen sich nicht auf einen bestimmten Barren, sondern auf einen Anteil von Edelmetallbarren, die in Summe den gesamten Reserven aller Bitpanda Kunden entsprechen. Durch dieses Verfahren ist Bitpanda Metals in der Lage, niedrigen Preise zu erzielen und gleichzeitig die Möglichkeit zu bieten, Edelmetallen im Milligrammbereich zu handeln.

5.4 Insolvenz. Im Falle der Insolvenz der Bitpanda Metals GmbH steht dem Bitpanda-Kunden als Eigentümer der Edelmetalle ein Aussonderungsrecht gegen die Insolvenzmasse nach geltendem Recht zu, das er gegenüber dem bestellten Insolvenzverwalter geltend machen kann. Zur Überprüfung der Eigentumsverhältnisse hat der Bitpanda-Kunde dem Insolvenzverwalter die im Bitpanda-System angezeigte(n) Transaktions-ID(s) für den jeweiligen M-Token-Kauf mitzuteilen.

5.5 Lagerungsgebühr. Deine M-Token-Bestände werden über die Bitpanda Systeme mit einer Lagerungsgebühr belastet. Die konkrete Höhe der Lagerungsgebühr hängt von der Art der M-Token (z.B. Gold oder Silber, etc.) ab und variiert. Die aktuellen Preise für die Lagerungsgebühren findest du auf Bitpandas Website (https://www.bitpanda.com/de/limits). Da die Lagergebühren von externen Faktoren abhängen, die außerhalb der Sphäre von Bitpanda Metals liegen, können die aktuellen Tarife und Preise variieren und du bestätigst und akzeptierst, dass die jeweils aktuellen Preise für die Lagerungsgebühren nicht garantiert sind und von Zeit zu Zeit variieren können. Die Lagerungsgebühr wird auf Grundlage der gewichteten Durchschnittswerte des jeweiligen M-Token (z.B. Gold oder Silber, etc.) während jener Periode berechnet, in der du die M-Token gehalten hast. Diese Gebühr ist fällig und zahlbar (i) jeden Montag um 12:01 Uhr oder (ii) bei Austausch von M-Token gegen E-Token, A-Token, F-Token oder einen anderen M-Token. Du ermächtigst Bitpanda Metals, die Lagergebühr von deinen M-Token abzuziehen. Die Abbuchung erfolgt spätestens innerhalb von vier Tagen nach Fälligkeit der Lagerungsgebühr. Sollte kein M-Token verfügbar sein, wird der entsprechende Gegenwert in Form von E-Token bzw. F-Token abgezogen.

6. Sonstige Bestimmungen

6.1 Vorrang der Metals AGB. Allfällige Allgemeine Geschäftsbedingungen, die du zu irgendeinem Zeitpunkt hast oder vorschlägst, sind von der Anwendung auf die Beziehung zwischen dir und Bitpanda sowie den Verbundenen Unternehmen ausgeschlossen.

6.2 Die Metals AGB gilt auch nach Beendigung der Geschäftsbeziehung bis zur vollständigen Abwicklung fort.

6.3 Vertragssprache. Die Metals AGB werden in verschiedenen Sprachen erstellt und veröffentlicht. Bei Abweichungen oder im Streitfall ist die deutsche Fassung der Metals AGB maßgeblich.